Playa del Socorro – mein Geheimtipp für einen Trip in den Norden

Wenn wir im Norden unterwegs sind, machen wir immer einen kleinen Abstecher hierher. Ist die aufwändige Parkplatzsuche erst einmal überwunden, wird man mit einem fantastischem Ausblick belohnt.  Der dunkle Naturstrand variiert von der Größe her je nach Gezeiten und Wind, von richtig groß bis kuschelig klein. Nicht nur für „Wellenreiter“ ein kleines Paradies. Allerdings ist die Strömung hier sehr stark und man sollte den Anweisungen der Standaufsicht unbedingt folge leisten. Ansonsten relaxen pur! Dem Wellenrauschen lauschen 🙂 und für den Hunger zwischendurch gibt es leckere Sandwiches an der Promenade.

Ein kleiner Tipp: Auf dem Rückweg über die TF366 und TF 373 über La Montañeta fahren. Hier gibt es ein schier unglaubliches Panorama zum Teide und der Wald rund um Ort La Montañeta erinnert einen an die dichten Kiefernwälder Deutschlands.

Darüber hinaus seit Ihr noch schneller als über die dicht befahrene TF85 wieder in eurer schönen Ferienwohnung in Teneriffa Süd 🙂